title image


Smiley Ohr OP
Das Pony meiner Mutter wird heute nachmittag um 13.30 Uhr am Ohr operiert.



Gestern morgen hat meine Mutter am Ohr ihrer Hündin ein Geschwülst entdeckt ca. in der Grösse einer Zitrone und unglaublich schwer. Wie der Zufall es wollte, hatten wir einen Impftermin gestern Nachmittag bei der Tierärztin.



Saska hat einen enormen Bluterguss am Ohr und muss heute unters Messer. Der Bluterguss muss aufgeschnitten werden und Haut wird abgetragen werden unter Vollnarkose :-((((



Wie es dazu kommen konnte wissen wir nicht sicher. Die Tierärztin ist der Meinung, dass dieser Bluterguss schon Tage zuvor angefangen haben muss anzuschwellen, bemerkt haben wir gar nichts davon bis gestern morgen. Es könnte sein, dass Saska sich beim Schütteln das Ohr unglücklich an etwas gestossen hat, aber es könnte auch sein, dass Chico Schuld an der Misère ist, weil er mit Vorliebe in Saska's Ohren beisst beim Spielen.



Bibbern und Daumendrücken sind also mal wieder erwünscht

Es hat sich nix geändert...ich babbele immer noch gerne.  LG, Viv



geschrieben von

Anhang
Bild 10154 zu Artikel 490775

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: