title image


Smiley Dachdämmung : Unterkonstruktion für Rigips: Abstand 55-60cm ok? ausserdem..
Hallo,

Habe nun die Unterkonstruktion für die Rigipsplatten fertig.

Abstand ist so zwischen 52-60 cm.

Ich möchte die Standard-Rigipsplatten 2,1x0,60m zum Beplanken nehmen.

Érstmal habe ich alle Dachlatten festgespaxt.

Wenn ich nun aber ausrichten würde (Dach und Balken = 50 Jahre alt...also teilweise krumm) dann müsste ich ja das angespaxte Holz wieder lösen und etwas abstehen lassen...was passiert dabei aber mit dem Loch in Dampfsperrfolie ?

Da kann dann doch Luft rein ! ? !

Ich tendiere fast dazu die Rigipsplatten so aufzuschrauben...es wird nur ein

Schlafraum..muss also nicht alles 1000% winklig und in Flucht sein.

Mein Kollege sagt : Fang bloss nicht an auf millimeter auszurichten, sonst bist du in 2 Wochen noch dran : Rigips verzeiht viel.

...

Oder kann ich auf die Unterkonstruktion auch direkt Holzpaneele anbringen ?

(Wir sind noch nicht ganz schlüssig ob Paneele oder tapezierter Rigips)

..

Danke für Infos !

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: