title image


Smiley Quarzbeschriftungen lesen?
Hi!



habe mal aus meiner Grabbelkiste einige Quarze raussortiert und wollte sie ordentlich in die Ablage packen... Nun bin ich mir mit einigen Beschriftungen nicht ganz klar:

Wenn da ein . steht sind das gavor die MHz, oder - also 57.280 sind 57,28Mhz?

und 8.0000 sind 8Mhz und die anzahl der Nullen ist ein maß für die Genauigkeit?

Ein 20.00 und ein 20.000000 unterscheiden sich nur in der Genauigkeit oder reichte der Platz für die 0000 beim einen nicht?



bei einem steht 14320,0kHz - das dürfte auch klar sein.

dann habe ich gefunden: 24e00 - sind das 24MHz? wie interpretiere ich das e?



Auf einem steht K 35.342 und darunter 12.5 - welche der Zahlen gibt die Frequenz an?



Und einer hat 3 Beine - steht aber nur eine Frequenz - 12.000000 drauf. Was soll das nun??



Zu guter Letzt habe ich noch einen der so klein ist, dass man ihn inhaliert wenn man nicht aufpasst - der Stammpt aus einer Armbanduhr. Er hat keine Beschriftung. Kann man irgendwie grob abschätzen welche Frequenz der hat??



(ich dachte ihn an nen Controller zu hängen, dem Controller das Ding als z.B. ein MHz zu verkaufen und dann mal das Programm auf x Sekunden wartezeit setzen und diese stoppen. Aus dem vergleich der real gemessenen Zeit mit den X Skunden müsste man auf das Verhältnis der "angeblichen" 1Mhz zu der realen Frequenz schließen können, oder?? Gibt es nen eleganteren Weg?



Gruß

Carsten

Vermeintliche Tippfehler in diesem Posting sind keineswegs Rechtschreibfehler sondern Vorschläge für die nächste Rächtschraiprevorm ;o)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: