title image


Smiley Die Jugend - seufz
Am Sonntag waren wir in Mannheim im Herzogenriedpark - Mittelaltermarkt. Sehr schön gemacht, leider sehr voll. Ich hab mich dann "geopfert" und hab für uns was zum Essen ergattern wollen - 20 Minuten anstehen. Hinter mir 3 Jugendliche (mindestens zwei Deutsche, einer könnte Ausländer gewesen sein - sprachen aber alle "richtiges" Deutsch - Dialekt, aber kein Ausländerdeutsch) - schätze mal 16 aufwärts - der älteste hatte wohl ein Auto. Die haben sich dann über die Hauptspeise an dem Stand unterhalten. Es gab einen Döner aus Putenfleisch. Es ging ca. 10 Minuten hin und her ob "Pute" nun Rind, Schwein oder Lamm sei - köstlich. Am Anfang dachte ich ja noch, die machen Scheiß, aber die haben sich fast gestritten. Es ging mir dann auch auf die Nerven und ich drehte mich um und fragte, ob sie wirklich nicht wüssten, dass eine Pute ein Geflügel ist - "Geflügel?" - "Ein grosses Hühnchen - ein Vogel!" - "...." - kurzes Schweigen. Dann fing die Diskussion an, ob man zur Zeit in Mannheim Vögel essen könne (man erinnerte sich, dass in Mannheim eine vogelgrippale Ente gefunden wurde) und kam zum Schluß, dass das im Moment induskutabel sei, verließ fast am Ziel des Anstehens die Warteschlange und ward nicht mehr gesehen.



Leuts, die Bildung ist im Eimer

Die EDV hilft uns bei Problemen, die wir ohne sie nicht hätten - gilt aber auch für Frauen, Autos ...! Möchte auf nix davon verzichten ;-) Grüße Marcel



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: