title image


Smiley Debian Sarge: Emulation von WinXP
Hi, möchte gerne den letzten Schritt tun und Windows entgültig verbannen. Um weiterhin Support für meine Verwandschaft leisten zu können bräuchte ich aber wenigstens ein emuliertes WinXP Sp2. Wie das ganze umgekehrt (Linux Emu auf WinXP) läuft weiss ich, leider stehe ich bei Linux betreff Installation wieder mal vor unlösbaren Problemen.



Habe mir VMware-player-1.0.1-19317.tar.gz und qemu-0.8.0-i386.tar.gz runtergeladen.

Mit Qemu soll weil unter VMware kostenpflichtig nur das Image erzeugt werden. Die Anleitung mit Entpacken und



./configure

make

make install



ist wie so oft zu nichts nutze. Deshalb hab ich mir gedacht das ich die Stable Version qemu 0.6.1 per Paketmanager installiere und dann noch qemu-launcher. Weiss aber nicht ob das Image dieser Version WinXP aufnehmen kann.



Also reicht qemu 0.6.1 ?

Wie installiert man aktuelle VMware-Player und Qemu?

Würde gerne temporär die Paketquellen so erweitern das mein Vorhaben gelingen kann aber ohne das ich im Anschluss im Chaos versinke. Habe zur Zeit nur stable contrib main non-free. Die DVD-Quellen werden von apt-get und Paketmanager nicht mehr gefunden.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: