title image


Smiley Zeitlicher Vertrag, trotzdem DSL-Wechsel möglich
Tach auch,



da mein derzeitiger Provider nicht im Stande ist, mir DSL zur verfügung zu stellen, würde ich ihm gerne kündigen. Das Problem ist, es ist ein 12-Monats Vertrag und ich wurde im August 05 angemeldet. Hiese bis Juli/August 06 warten, bis der Vertrag ausläuft.



Da ich niemanden kenne, der mit T-Com internettechnisch bisher probleme hatte und T-Com wenigsten bis glaube 30.4 die Einrichtungsgebühren gesenkt hat, würde ich zu gerne dorthin wechseln.



Das riesengrosse Problem ist mein jetziger Vertrag. Kann ich das Problem mit dem Vertrag irgendwie hinbekommen oder muss ich wirklich bis August 06 warten ohne DSL Internet zu haben, aber dafür bezahlen zu müssen??



Der Provider schaltet auf Durchzug und behauptet ihrerseits ist die Leitung ok. T-Com hat dasselbe gemessen. Meine Anlage geht, da sie bei einem Freund (T-Com-Anschluss) auch geht (kein blinken, Sync-Signal). Kann doch nicht sein, dass ich für etwas bezahlen MUSS, was seit vielen Wochen nicht funzt.

Anrufen tu ich dort nicht mehr, wird mir zu teuer. Auf meinen Brief haben die bisher nicht reagiert.



Einige von Euch wissen bestimmt um welchen Provider es sich handelt.



Das schlimmste ist, T-Com sagt, solange ich meinen Provider nicht kündige, geht ein wechsel gar nicht. Scheinbar auch rein technisch nicht, so wie ich rausgehört habe.



Ich komme mir ein bisschen an den Baum gebunden vor ;-)

Gibts da irgendeinen Weg? Kann ich da was machen? Oder bin ich wirklich mindestens bis zum Augugst DSL-Offline verurteilt?



Als einzige Alternative kann ich zu einem Freund fahren (15km einfach) fürs DSL.



mfg

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: