title image


Smiley WC-Spülung geht nicht EDIT
Hallo zusammen,



in meinem Häuschen hängen zwei Geberit-Einbauspülkästen an einem separaten Strang.

Gestern habe ich ein Hauswasserwerk angeschlossen und leider nicht gemerkt, daß das Ding irgendwo Luft zieht. Es hat heute nun während meiner Abwesenheit wahrscheinlich stundenlang gepumpt, konnte aber keinen Druck aufbauen. Als ich heimkam, zeigte das Manometer noch ein Bar im Kessel.

Kein Problem, dachte ich mir. Da die WC-Spülung funktionieren muß, baute ich das Ganze zurück auf die Versorgung durch die Wasserwerke. Die Leitung steht nun unter Druck, aber die Spülkästen beider WCs füllen sich nicht! Ich bin total ratlos, an was liegt das? Kann es sein, daß irgendwas in den Spülkästen passierte (im Keller 1 bar Wasserdruck, im EG und OG entsprechend noch weniger).



Bitte helft mir, meine Mädels stehen mir auf den Zehen und wollen pieseln, heute abend und morgen haben wir das Haus voller Besuch.... Oh Gott, oh Gott, ich hau ab.



EDIT:

Die Steigleitung vom Keller hoch steht definitiv unter Druck. Wenn ich den kleinen Hahn aufdrehe, der normal zum Leitung entleeren dient, kommt Wasser und zwar über lange Zeit mit gleichbleibendem Druck. Es läuft dann also nicht die Leitung leer.

Aber warum füllen die Spülkästen nicht nach??


Grüße, Franken-Maddin

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: