title image


Smiley Re: ....
Hallo pfutz,



Dann wisst ihr ja, zu welchem TA ihr nicht mehr gehen braucht. Er hätte Euch gleich informieren müssen, dass das Tier sterben wird, wenn es nicht von alleine weg geht. Er hätte Euch sagen müssen, was dem Tier fehlt. Es wäre vieleicht auch eine kleine Operation notwendig gewesen. Ich bin kein TA und habe auch keine Erfahrungen mit Meerschweinchen. Ich weiß nur, dass die ca. 7 Jahre alt werden.

Vieleicht hatte der TA auch keine Lust, am Wochenende auch noch zu operieren. Deine Schwester soll nur gut die andern Meeris beobachten. Dann kann sie gleich rechtzeitig die 3stündige Fahrt zur Tierklinik machen. Ist immer noch besser, als den ganzen Aufwandt, den ihr hattet. Ich habe mal im TV gesehen, wie Meeris in einer Tierklinik operiert werden. Oft kann man sie damit retten. Kommt eben auch auf die Erkrankung an. Das wird Euch aber auf jeden Fall dort mitgeteilt.



LG marilse.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: