title image


Smiley Generelle Newbie-Fragen
Hallo liebe Forenteilnehmer,



ganz kurz zu mir: Ich kenne mich mit PCs "halbwegs" und mit Notebooks praktisch gar nicht aus. Da ich demnächst mit dem Programm Cinema4D von Maxon mobil arbeiten möchte, fange ich jetzt also an, mich nach einem passenden Notebook umzuschauen. Und werde schier erschlagen von einem für mich absolut unüberschaubaren Angebot. Ich würde mich freuen, hier etwas Rat und Unterstützung zu finden. :-)



Was ich jetzt schon weiß:



- um die 1.500 EUR stehen zur Verfügung, lieber weniger

- BS: WinXP

- u.U. käme auch ein Gebrauchtes in Frage, wenn es das Preis/Leistungsverhältnis wesentlich verbessern würde





Die Hardware-Anforderungen von Cinema4D (Herstellerangaben):



Mindest-Hardware-Anforderung

Mac OS X 10.3 oder Windows 2000 / XP

512 MB RAM, CPU ab 1GHz



Empfohlene Hardware-Anforderung

Mac OS X 10.3 oder Windows 2000 / XP

1024 MB RAM, CPU ab 2 GHz

QuickTime

aktuelle OpenGL-fähige Grafikkarte



Meine ersten Blicke fielen zufällig in eine Beilage des aktuellen Spiegel. Die dort beworbenen ACER-TravelMates liegen von der CPU-Leistung (in meiner Preisklasse) alle um einiges unter den empfohlenen 2 GHz (z.B. Acer TM 3300 Intel Pentium M Proz. 740, 1,73 GHz, 1.799 EUR). Gut, ich dachte dann, das ist wohl so, dass die Notebooks den PCs noch weit hinterherhinken (denn PCs mit 3 GHz sind ja en vogue). Bei ebay bekam ich dann einen Aha-Effekt, als ich dort Notebooks mit 2,8 GHz für nicht mal den halben Preis entdeckte (z.B. eBay #8760211958).



Nun ist das kein ACER, sondern ein "AGANDO viento 2800c" für NP 777 EUR. Worin liegt denn der große Preis- und Leistungsunterschied begründet???



Ein Freund riet mir zu einem neuen SONY. Die seien einfach die besten und erzielten auch den höchsten Wiederverkaufswert. Was könnt Ihr dazu sagen?



OK, ich habe noch etliche Fragen, aber ich will Euch ja nicht gleich überfordern... ;-)



Vorab vielen Dank und viele Grüße,



Alinapapa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: