title image


Smiley VB.Net 2005 und ADODB!!!!
Moin alle Coder ;

ich habe nen Problem,gibt es in ado.net

die möglichkeit zur laufzeit einer datenbank Tabellen hinzuzufügen????

ich habe nur nachgelesen dass , das nicht geht

und man nen ADODB Verweis einfügen soll

und dann so vorgehen soll:

'Daba erstellen

Dim catalog as new adox.catalog()

catalog.Create("Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Data Source=" & Server.MapPath("\Global.aec\Users\" & username & "\Einwirkungen\" & username & ".mdb"))

'Das funktioniert auch

'Jetzt will ich ne Tabelle hinzufügen,das geht nicht

' Verbindungszeichenfolge zusammensetzen

Dim connStr As String

connStr = "Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;"

connStr += "Data Source="

connStr += Server.MapPath("\Global.aec\Users\" & username & "\Einwirkungen\" & username & ".mdb;")



' Verbindung zur Datenbank herstellen

Dim conn As New adodb.connection



Leider gibts hier gar nicht connection bei adodb,obwohl ich

alle verweise benutze.

Microsoft ADO EXT 2.8 for DDL and Security usw....



Da kommt als Fehler:

Error 25 'Connection' is ambiguous in the namespace 'ADODB'. c:\inetpub\wwwroot\Global.aec\App\Einwirkungen\Einwirkungen.aspx.vb 62 23 http://localhost/Global.aec/

Naja es klappt also nicht mehr der Tabelle hinzufügen, da ich obwohl

ich unzählige ADO Verweise eingesetzt habe,er kein connection objekt kennt bei

adodb,





lange rede kurzer Sinn:

Gibt es mit ADO.NET Bordmitteln die Möglichkeit ne Tabelle zu

erstellen ohne ne Com einbinden zu müssen????????????????????

Nur zur Info ich arbeite mit ASP.NET,vielleicht

ist das ja wichtig!!!


Wenn das Universum endlich ist, muss es einen Rand geben. Und wenn man kurz vor diesem Rand steht und einen Speer wirft – was würde mit dem passieren, wenn er über den Rand hinausfliegt?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: