title image


Smiley Performance Probleme unter Access und Postgresql
Hi Folks,

habe das Problem, dass ich ciele Datensätze möglichst schnell in eine Datenbank reinschreiben will. Ich benutze unter C++ ein ADO Obejekt womit ich in eine Accessdatei (*.mdb) via Sqlquery ( Insert Into Table...) reinschreibe. Nun für so 20800 Datensätze mit einem int4 bzw. int2 Wert brauchen auf meinem 1,5 GHz Rechner ganze 4.30 Min. Das ist zuviel...!!

So bin ich auf Postgres umgestiegen, da ich nur eine andere Verbindung mit dem ADO Objekt einstellen musste.- na ja, jetzt läuft allerdings ein DBMS im Hintergrund. Der Sourcecode unter C++ blieb also unverändert...nun Postgres hat 8 Min. gebraucht *hintermkopfkratz*..

Weiss nun nicht was tun..anderes Datenbanksystem? - und wenn dann muss es kostenlos sein, da das Projekt keine Kosten verursachen darf. Aber auch für Anregungen anderer Art bin ich zu haben...

Thanx im vorraus Frank





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: