title image


Smiley Photograph: geschützte Berufsbezeichnung
Hallo,



der Beruf des Fotografen ist ein Lehrberuf mit umfassender Ausbildung. Nicht jeder, der eine Knipse in die Hand nimmt, ist automatisch ein guter Fotograf.



Diese Meinung wird zurecht von ausgebildeten Fotografen und Meistern vertreten. Schließlich geht es darum, einen Berufsstand zu wahren, und einen ruinösen Preiskampf zu vermeiden.



Nun zu meiner Frage:

wenn ich als Privatperson gerne und viel fotografiere - und die Bilder im Internet veröffentliche - wie darf ich mich dann bezeichnen?



Hintergrund: ich würde gerne auch Modells fotografieren. Bisher habe ich mich mit Landschaftsaufnahmen und Menschengruppen begnügt.



Welcher Text wäre unverfänglich?

Könnte ich z.B. schreiben, "daß ich gerne fotografiere"?

Darf ich schreiben, daß ich "Hobby-Fotograf" bin?

Oder sind hier schon Konflikte mit der geschützten Berufsbezeichnung zu erwarten?



By the way: genau, wir leben hier in Deutschland, dem Land der großen Rechtsunsicherheit, und ich habe kein Interesse mir eine Abmahnung einzufangen.




Viele Grüße
www.frankhelbig.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: