title image


Smiley "Übertragen von Dateien und Einstellungen" Rückspielung defekt
Hallo,



ich habe bei einem XP-PC über die Systemfunktion "Übertragen von Dateien und Einstellungen" sämtliche Einstellungen und Dateien auf eine externe Festplatte gesichert. Leider hatte der Benutzer ziemlich viele Dateien auf dem Desktop und in den Eigenen Dateien, so dass im Endeffekt die gesicherten Daten 33 GB groß waren.



Ich musste den PC in eine neue Domäne einbinden, so dass der Benutzer ein neues Profil bekommt. In diesem neuen Profil habe ich dann die Datenrückspielung angestossen. Leider bricht der Vorgang nach ca. 1 Std. erfolglos ab und meldet das vielleicht zu wenig Platz auf dem Datenträger vorhanden ist. Leider ist dabei auch das alte Profil der alten Domäne zerstört worden, warum auch immer.



Ich habe dann den Vorgang auf einem anderen PC mit sehr viel mehr freiem Speicherplatz wiederholt, leider auch ohne Erfolg.



1. Kann mir bitte jemand sagen, wieviel Speicherplatz ich für die 33 GB vorhalten muß, damit die Daten vernünftig extrahiert werden können? Im Netz habe ich gehört, das mindestens 4 mal so viel Speicherplatz benötigt wird, stimmt das?



2. Gibt es eine Möglichkeit manuell an die Daten heranzukommen? Es würde mir ja schon reichen, wenn ich nur einige Dateien wieder extrahieren könnte.



Ich bin für jeden Hinweis dankbar!!



Gruss



Arne

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: