title image


Smiley Re: zeilen auslesen und löschen in einer txt
Hi



Zu der Suchfunktion habe ich eine Frage...



Ist es möglich, wenn die Daten in ein Array Zeilenweise eingelesen sind kann ich ja löschen und ändern durch eingabe der ganzen Zeile, mit sicherheit nicht perfekt aber schon mal ein fortschritt...



War das eine Frage....?





Die suchenfunktion müsste ich doch dahingehend umbauen können, dass die auf das array zugreift, guckt ob er begriff in der datei bzw dem array vorhanden ist und die ganze zeile ausgeben tut oder?



also der begriff, den stell ich mir einfach vor zu überprüfen ob er vorhanden ist, aber dann das programm dazu zu bringen, dass er die ganze zeile ausgibt, stellt für mich ein problem dar... glaube ich...





Da in jeder Zeile eine Person steht, muß man ja auch nur die Person ausgeben können. Irgendwann hatte ich schon die entsprechenden Zeilen gepostet:



// Ausgeben eines Personals

void CPersonal::ausgeben(ostream &output) {

output << PersNr << " " << Vorname << " " << Nachname << " # " << endl;

}



...



// Gehrört zu keiner Klasse (bzw. zu einer Klasse "Personenverwaltung")

void alleAusgeben(vector<Personal*> &personen, ostream &output) {

for (int i=0; i
personen[i]->ausgeben(output);

}

}





Die Funktion zum Ausgeben kann man dann leicht in eine Funktion zum "Suchen und ausgeben" umbauen:



void suchenUndAusgeben(char *nachname, vector<Personal*> &personen, ostream &output) {

for (int i=0; i
if (strcmp(personen[i].Nachname, nachname)==0) {

personen[i]->ausgeben(output);

}

}

}



Wenn man dann aufruft

suchenUndAusgeben("fuechsin", personal, cout);

werden alle Personen mit dem Nachnamen "fuechsin" ausgegeben...



Wenn das nicht hilft, psote nochmal den aktuellen Code, und sag genauer, was nicht funktioniert und wo die Frage ist...



bye











geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: