title image


Smiley Re: Fritz!Box WLAN 3070 und Reapeater?
Hallo Darkwing,

es ist nicht viel strecke, aber baulich doof, da es eine wohnung ist, aber eigentlich 2 häuser aneinander gebaut.

deshalb sind zwei außenwände, einmal stein, einmal beton zu überwinden. und genau di emachen das propblem. kenn das schon mit gigaset repeater für dect-telefon.

im obergeschoss haupthaus steht wlan.

ca. 10 meter entfernt, erdgeschoss nebenhaus, wand an wand wie gesagt, sollte der empfang sein.

der empfang geht bis zur tür zwischen dne beiden wänden..davor alles o.k., danach nix mehr. dachte es geht was "durch die tür", aber keine chance.

Wollte nicht an der fritz box rumschrauben, wenn auch kein aufwand, hab anleitung gesehen.

hab aber keine garntie , dass es dann geht.

bei repeater (der ja bald unterstützt wird) wüsste ich es fasst sicher.

bei dect-repeater ist es auch so. am anfang (im nebenhaus) ist noch ein bisschen empfang, das genügt dem repeater um zu "repeaten". so wollte ich das bei wlan auch machen. bei der gelegenheit, es fängt ja mit 54 mb/s an, wird immer weniger, habs verfolgt, bis nur noch 5 4 3 2 1 mb/s. Reicht das dem repeater um zu repeaten oder repeatet der nur das was er bekommt? also dne schwachen datendurcsatz? Dann würde sich aber ein repeater ja nie lohnen, denn man will ihn ja am ende der empfanmgszone aufstellen und dann erweitern und nicht neben den originalsender stellen. weißt du das? oder rätst du immer noch zur antenne?





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: