title image


Smiley Re: ich kann scrollen*stolzbin*
>>aber hin und wieder gab es trotzdem mal was interessantes zu lesen.<<



gibt es auch heute zb hier:



http://www.spotlight.de/zforen/msk/m/msk-1141234285-13747.html



ich hätte es nicht gewusst ohne es nachzuschlagen und hab mir diesen Aufwand dadurch per masuklick erspart.



>>nur seit dem das quiz solche extremen ausmaße annimmt, leider nicht mehr. ich denke es schreckt zu viele leute ab.<<



Ich sehe das ein wenig anders, du kannst es sowieso nicht jedem rechtmachen, entweder sind die einen sauer oder die anderen, die meisten hier kenn ich doch schon seit einigen jahren und die sind dem board treu geblieben.



Ich sehe es auch als absolute stärke dieses Boards hier, dass sehr viele unterschiedliche geschmäcker aufeinandertreffen, weil es das Spektrum der Antwortmöglichkeiten in bezug auf die Musikanfragen erhöht. Ich trau mich durchaus behaupten, dass mir bis heute keine Anfrage hier mit "Mindestinformationsgehalt" untergekommen ist, die wenn sie eingesummt, eingepfiffen, auf dem keyboard eingespielt, oder dem nokia Klingelton editor NICHT beantwortet werden konnte und alle diese Variationen hab ich hier schon erlebt und sehe das durchaus als respektable Leistung:O)



Du kannst den einzelnen user nicht dazu zwingen in philosophischer Art und Weise über Musik zu diskutieren, aber du kannst gewiss sein, dass wenn einer die Antwort auf Anfragen hier weiss sie nicht unterdrücken wird. Spotlight ist primär ein helperforum (Frage/Antwort) und ohne philophische Grundansätze, dass es auch mal off topic wird gehört dazu man will sich ja auch wohlfühlen;O)



Und damit sich alle wohlfühlen kann ich für mich nur sagen, wenn mir etwas nicht gefällt muss ich darüber hinwegsehen wenn es anderen Spass macht, nichts leichter als zum nächsten beitrag zu scrollen und wenn mal kein "wichtiger beitrag" da ist dann ist halt keiner da.



Es gibt kaum anfragen die gar nicht beantwortet werden, deswegen ist die Übersichtlichkeit ein sekundäres Argument, weil der Output keinen vergleich scheuen muss, und einige durch die Auflockerung gerade in "sauren Gurkenzeiten" durchaus Freude haben.



Ich finde zb die "Konvert" beiträge völlig deplaziert hier, die gehören ins PC allgemein forum und dennoch werden sie wieder und wieder hier gestellt, reg ich mich deshalb auf?



Um aus dem Musikforum ein Musikforum deines geschmackes zu machen (und nat. auch teilweise meines) bedarf es des Aktionismus jedes einzelnen, ein paar Schätze aus dem eigenen Archiv vorzustellen. Damit diese theorie aber aufgeht und echte Diskussionen aufkommen ist es notwendig, dass:



a) zumindest einige den content kennen, sonst lässt sich schwer darüber sinnieren, wobei da das breite Spektrum an Musikgeschmack hier auch ein Stolperstein sein kann.



b) überhaupt ausreichend interessierte Mitglieder vorhanden sind



es gibt "passive" musikhörer und "aktive" was keine Wertminderung darstellen soll sondern vielmehr, dass sich nicht jeder dazu zwingen lässt seine musikalische Lebensanschauung zu teilen.



Ich sehe den großen Vorteil in den Musikquizzen, den musikalischen Horizont zu erweitern, das ranking ist mir eher egal und ich finde in fast jedem Quiz hier ein Juwel, dass ich bisher nicht kannte oder erkenne songs wieder deren Titel/Interpret mir bisher im verborgenen blieb.







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: