title image


Smiley Re: Vordefinierter Admin = Sicherheitsrisiko ?!
> Das Kennwortabfragefenster hat keine Eingabemöglichkeit für den Benutzer.



Jetzt wird ein Schuh draus. Ich kann Dir leider nicht sagen, ob das bei 98 normal ist, daß Du Dich zwanghaft mit einem Nutzer anmelden musst (dann muss er natürlich auch angelegt sein), der auf der XP-Kiste existiert. Aber das könnte Mangels Benutzerabfragefenster normal sein, so das 98 IMMER den angemeldeten Nutzer nimmt und sich nicht übereden lässt, den Benutzer zu wechseln. Aber diese Aussage müsste ich überprüfen - mangels 98 kann ich es aber z.Z. nicht.



Schau trotzdem mal bei 98, wie die Benutzeranmeldung eingestellt ist - auf Windows-Logon oder Microsoft Client. Stell sie im Netzwerk auf den Client.



Michael






--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: