title image


Smiley Re: WinXP Home / Client Services für Netware
moin,

ich hab noch nicht erlebt, dass ein Novell Netware Client einen XP-Kompi verlangsamt, bei mir hatte das sogar mal auf nem alten AMD K6 233 MHz wunderbar gefunzt, sogar mit XP-Home. XP-Home ist wie der Name schon sagt, für den Daheimeinsatz und da sind die Novell-Netware- oder MS-Domain-Nutzer nun mal in der verschwindend kleinen Minderheit und das Betriebssystem um diese Clients kastriert.

Also hat man nur 2 Möglichkeiten: Entweder XP-Prof mit MS-Client-Services für Netware oder XP-Home mit Novell Netware Client für Win-XP und kucken, warum der Kompi dann so langsam wird. Sollte auf dem Server auch IPX-SPX-Protokoll mit laufen, sollte der Client benutzerdefiniert auch mit IPX-SPX installiert werden.

Übrigends: bei mir läuft ein P3 733 MHz mit XP-Prof mit Novell Client 4.9 ohne Probs.

In diesem Sinne
und wie immer für begriffliche Fehler keine Haftung! Alles in allem ist es nur ein weiterer Stein in der Mauer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: