title image


Smiley Re: Nicht alles was Dich "verfolgt", ist böse
Hallo Georg,

sicher hast du recht, wenn du schreibst, dass die Software die "Hauswalter" löschen möchte "nicht böse ist".



Jedoch bin ich mit ihm der Meinung, dass alleine der Besitzer eines Computers, und nicht der Hersteller bestimmen sollte was auf dem erworbenen Gerät an Software installiert sein soll. Wenn der Hersteller schon ungebetene Software vorinstalliert, so soll er den Besitzer nicht mit hinterlistigen Tricks daran hindern dürfen die Software zu deinstallieren. Das sind Machenschaften die so nicht zu tolerieren sind. Ich vermute, dass viele Computerbetreiber von den Softwareherstellern erhebliche Summen kassieren, dafür, dass ihre Software auf den verkauften Computern unlöschbar installiert sind und dadurch teurer Festplattenplattenplatz sinnlos vergeudet wird. Wie gesagt, es ist sein Gerät und nur er soll entscheiden dürfen was auf seinem Gerät installiert ist und was nicht.



Liebe Grüße P-Zeh


Meine Mutter sagte immer:
Wer nicht fragt, wird dumm sterben.


.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: