title image


Smiley Hallo Nachtschwärmerin, das ist doch schon was!
Es ist alles ganz easy und es hört sich bisher noch nicht nach nem Hardwaredefekt an. Die winsrv.dll ist am Ar... oder kann nicht gefunden werden (vmtl. Registry). Ich hoffe mal, dass Du ne zweite Platte oder ne zweite Partition mit genügend Platz für Deine Daten hast. Es geht zwar auch anders, aber gehen wir erst mal von dieser Konstellation aus.

Machen wir das mal schrittweise und sichern die Daten...



Als Allererstes startest Du Knoppix. Du wirst Deine Laufwerke bzw. Deine Partitionen auf dem Desktop sehen.

Dann klickst Du die Sicherungspartition (keinesfalls die Platte/Partition wo C liegt!)rechts an und änderst die Schreibschutzrechte. Knoppix mountet defaultmässig auf ReadOnly - Änder das auf Read/Write!

Öffne nun ein Fenster der zu rettenden C Partition und eines der Partition, wo die Daten in Sicherheit sind (D:\ o.ä.).

Zieh nun die zu sichernden Ordner nach Windoof-Manier auf das Sicherungslaufwerk und bestätige "Kopieren"

Nach kurzer Zeit sind die Daten auf dem Sicherungslaufwerk und Windoof wird die Daten nicht mehr antatschen, solange wir keine Fehler machen.

Prüf bitte nach, ob die Daten wirklich kopiert wurden!

Ok, kommen wir nun zur Systemrettung. Theoretisch könntest Du nun auf C: eine komplette Neuinstallation machen. Der Vorteil ist, dass C: so richtig sauber ist und Du die Daten wieder zurückkopiern könntest. Trotzdem, wir versuchen erst mal etwas anderes, was bei einer fehlenden winsrv.dll wirken könnte.

Fahr Knoppix runter und boote neu von der Win XP CD. Die bootet und gibt Dir in einem der ersten Dialoge die Möglichkeit zu einer Reparatur oder einer Neuinstallation.

Die Reparatur wäre zwar schneller, ist aber auch etwas komplizierter. Ich erzähl Dir gerne wie das geht, aber es ist kurz vor drei und das Forum macht bald zu. Ich schreib deshalb die kürzere Erklärung, die zwar sehr viel langsamer ist aber in diesem Fall meistens auch funzt (glücklicherweise haben wir eine Datensicherung?!!).

Entscheide Dich für die "Neuinstallation" im Menü (es wird keine echte Neuinstallation sein)! Ein zweites mal wird Windoof erzählen, dass es bereits eine Windows Installation gefunden hat und Dich fragen, ob die repariert werden soll. Sag diesmal "Ja"!

Im Folgenden läuft alles wie bei einer normalen Neuinstallation ab (Du wirst kaum einen Unterschied bemerken, aber halt auch die Freischaltnummer bereit).

Es wird genau das gleiche Theater kommen, wie bei einer Neuinstallation! Registrieren brauchst Du Dich nicht (das hast Du hoffentlich früher schon getan, ist aber auch egal). Den Rest der Fragen beantwortest Du nach Lust und Laune.

Bald danach wird Windoof XP (hoffentlich fast) normal starten. Die Bildschirmeinstellungen werden ziemlich verbogen sein, aber das kannste ja richten.

Nach einer fehlenden dll sollte man dringend mal ein chkdsk machen. Klick auf Start/Ausführen, es öffnet sich ein kleines Fenster und gib dort bitte "cmd" ein und bestätige. Ein textbasiertes Konsolenfenster wird aufgehen und gib dort bitte "chkdsk /f /r /x" ein. Es wird die Meldung kommen, dass das Kommando derzeit nicht ausgeführt werden kann und es kommt die Frage, ob die Aktion beim nächsten Neustart erfolgen soll - "Ja!"

Boote neu und lass diese (meist etwas längere) Prozedur über Dich ergehen!

Ok, wenn das (hoffentlich) alles geklappt hat, dann sollte Dein Rechner wieder funzen und es werden keine Verluste entstehen (die angelegten Sicherungen kannste dann wieder löschen).

Sollte das nicht klappen, dann gibt es noch andere Möglichkeiten. Aber gleich macht das Forum zu und ich erklär Dir das ggf. später.



Viele Grüsse,



Uli

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: