title image


Smiley Re: DVD brennen mit K3b ???
Und was soll man dazu noch sagen?

Dann mußt halt den Datenklumpen in kleinere Häppchen aufteilen, oder würdest du eine 80 GB große Datei als Backup ernsthaft in Erwägung ziehen, nur weil dein Backupmedium 'ne HD mit 80 GB Kapazität ist? Die Dateigröße ist immer vom darunterliegenden Filesystem abhängig. Ohne jetzt so tief in den Deteils der Materie zu stecken, behaupte ich mal, dass es anscheinend nicht möglich ist, eine Datei > 4 GB auf eine DVD zu bruzeln.


Wenn Arbeit immer nur Spaß machen würde, dann müßte sie nicht bezahlt werden.


... und hier könnt ihr mich hören als NickRandom ... ;)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: