title image


Smiley Re: Genauer: Pilzkopfverriegelung .... Google hilft auch hier...
Hi,

geh' mal zu

http://www.ft-fenster.de/index.php?option=com_content&task=view&id=80&Itemid=106

Dort siehst Du weiter unten ein Fenster nach WK2, weelches jedoch mehr Beatles hat. Mann müsste jetzt einmal herausfinden, wv. in Abhängikeit v.d.Fenster-/Türgrösse erforderlich sind.



Auuserdem geh' mal zu

http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=6519&page=1&pp=15

Dort wird auch lebhaft diskutiert.



Wenn Du bei Google WK2 nach DIN V ENV 1627 eingibst, bekommste auch etliche Auskünfte.*) Edit - Fortsetzung: Aber auch unter

http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/behoerden/inneres/polizei/broschueren/broschuere-einbruchsicherung-und-brandschutz-pdf,property=source.pdf

wird immer nur von "ausreichend" gesprochen. Anscheinend gibt die DIN wohl keine exacten Massangaben, bspw. "Bei Fensterhöhe ab 1 m 3 Pilzköpfe" o.ä. - wo wir in Deutschland doch sooo perfekt und gut sein wollen... ;-()



Viel Spass! Berny.


Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: