title image


Smiley Sicher kein "Problemchen" aber immer noch besser...
... als die 60-jährige Italienerin, die nochmal "künstlich" schwanger wurde ...



Wie bereits richtig erwähnt sollte die Sexualerziehung eben vollständig abgeschlossen sein, wenn die ersten Triebe auftreten.



Von schulischer Seite aus könnte man auch so eine junge Mutter in Klassen einladen, das hätte sicher eine gute erzieherische Wirkung, wenn das Mädchen ihre praktische Erfahrung als Mutter mit 12 schildert.



Grüßle

MK





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: