title image


Smiley Re: Warum jetzt AU und früher ASU?
ASU, da wurde ja im Prinzip nur der CO-Gehalt im Leerlauf gemessen und die Zündeinstellung überprüft, war also fast ohne Aussagekraft.

Sie war auch nur für Ottomotoren vorgeschrieben.

AU ist ja ein aufwendigeres Verfahren, hier wird auch beim Diesel geprüft (z.B. die Trübung gemessen).
Viele Grüße Alois2

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: