title image


Smiley Abmelden - nicht stilllegen - ich glaube das ist ein Unterschied
wenn ich mich auch noch nicht damit befaßt habe. Ob die Nummer so lange reserviert bleibt, weiss ich auch nicht, könnte also z.B. passieren, dass Du nach 6 Monaten auch neue Nummernschilder brauchst, weil "Deine" Nummer zwischenzeitlich an jemand anderes vergeben wurde - kann man aber bestimmt regeln.



Im Übrigen halte ich so langes einmotten für problematisch/aufwändig, weshalb ich auch meinen Spitfire sogar im Winter fahre.



Da muss alles Mögliche beachtet werden



Das Auto muss aufgebockt werden - Räder vom Boden hoch, damit die keinen Standplatten bekommen (nur Luftdruck erhöhen reicht nicht). Alle Tanks voll machen, damit die nicht rosten - Batterie raus und einlagern - Dichtungen von Türen etc. einreiben - alle Scharniere, Bowdenzüge etc. schmieren - bei Diesel könnte es nötig sein, dass Ölfilter/Treibstoffpumpe geleert werden, Diesel könnte Ablagerungen bilden, was auch beim Tank Schwierigkeiten bereiten könnte - grosses Problem ist eine Klimaanlage - die sollte regelmäßig (mind. 1x/Monat) betrieben werden, damit die internen Dichtungen geschmeidig bleiben - das Auto muss sehr sauber sein, Verschmutzungen können sich in 6 Monaten sehr fest setzen, betrifft auch weniger sichtbare Stellen, wie Bremsen etc. Ausserdem sollte das Auto in einer gut belüfteten, aber trotzdem trockenen Stelle stehen - eine geschlossene Garage ist sehr schlecht. Noch schlechter wäre eine geschlossene Doppelgarage, wo immer mal das nasse genutzte Auto abgestellt wird, also immer frische Feuchtigkeit rein kommt. Tiefgaragen sind z.B. nicht schlecht.

Die EDV hilft uns bei Problemen, die wir ohne sie nicht hätten - gilt aber auch für Frauen, Autos ...! Möchte auf nix davon verzichten ;-) Grüße Marcel



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: