title image


Smiley Re: Fragen zu Battlefield 1942 und dessen Mod Dessert Combat
Die Serverversionen sind nur für Dich geeignet, wenn Du bei der LAN einen sogenannten dedicadet Server stellen willst. Das bedeutet: Ein Rechner ist der Server, der die Maps und die Regeln vorgibt. Alle Clients melden sich am Server an und können dann fröhlich schlachten. Das spart Performance.

Mit den Clients kann man natürlich auch ein Game hosten aber eben nicht auf einem dedicadet Server. Derjenige welcher das Game hostet sollte einen sehr guten Rechner haben, da er ja auf diesem selbst daddelt. Für eure LAN reichen also die Clientversionen völlig aus.

Bei DC gibt es die 0.7 Final und seit neuestem die 0.8 Final als Patch.

Die Installationreihenfolge ist: BF1942, Patch auf 1.61 , dann DC Final 0.7 und über den die DC Final 0.8

Auch hier genügen die Clients völlig.



Noch ein Tip: Achte darauf, das alle eine Originalversion von BF1942 haben. Sollte nämlich einer drunter sein, der sich mit einer Kopie einloggt bekommt ihr so sonderbare Fehlermeldungen wie "Falsche Version" und son Dreck.



Viel Spaß bei eurer LAN



Bei uns wird es auch mal wieder Zeit nach den ruhigen (langweiligen) Tagen. Zum Glück gibt es ja da noch das Internet....



Gurke

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: