title image


Smiley Re: klaustrophobie und Panikattaken ??
Hallo,



Klaustrophobie und Panikattacken sind durchaus therapierbar wenn auch nicht immer heilbar.



Dein erster Schritt sollte sein zu einem Hausarzt zu gehen, und diesem einfach Deine Probleme zu schildern.



Mache Dir im Moment keine Gedanken darüber, ob das heilbar/therapierbar ist oder nicht.



Das ist nicht das Problem. Auch der Hausarzt wird Dich nicht heilen, aber er kann Dir vermitteln, was Du für Möglichkeiten hast. Vor allem kann er Dir vermitteln, daß es Möglichkeiten gibt.



Es wird Dich kaum trösten, aber Du bist mit diesem Problem nicht allein.



Eine ander mögliche Anlaufstelle ist die zuständige Ärztekammer. Da ich nicht weiß, wo Du wohnst, weiß ich auch nicht , welche Ärztekammer da zuständig ist.



Das sollte aber nicht das Problem sein herauszufinden welche Ärztekammer zuständig ist. (z.B. 11880 gibt Dir sofort die Auskunft, das ist keine Werbung und 11880 ist kostenpflichtig)



Bei der Ärztekammer kannst Du nach Adressen von Ärzten nachfragen, die auf Angst- und Panikstörung spezialisiert sind.



Im Web findest Du eine Anlaufstelle unter dieser Adresse.



Es gibt wirklich viele Möglichkeiten, Du mußt sie natürlich auch nutzen. Den ersten Schritt kann Dir niemand abnehmen, den mußt Du gehen.

Aber es gibt Hilfe.



Elias

"Es gibt keinen Grund dafür, daß jemand einen Computer zu Hause haben wollte."
Ken Olson, Präsident von Digital Equipment Corp., 1977



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: