title image


Smiley Männliche Erbfolge
Hallo Atrus2711



Ist es letztendlich nicht egal welchen Namen du trägst?



Du solltest es für dich entscheiden und die Entscheidung nicht von den Kommentaren deiner Bekanntschaft, Verwandschaft abhängig machen.

Und wenn du es O-K- findest den Namen deiner Frau an zu nehmen, dann mach es doch einfach und Pfeif drauf was die Anderen sagen.





nicht ganz zum Thema, fällt mir aber grade dazu ein:



Ich wundere mich sowieso immer darüber das der Mann den Namen der Familie weiterführen soll.



Das mit der Männlichen Erbfolge ist doch überholt. Im Normalfall weiß es eh nur die Frau won wem sie das Kind bekommen hat :O)



Was nützt also später der Name wenn das Kind ein Kuckuckkind ist?



netter Gruß von MaPa



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: