title image


Smiley Re: Elektrosmogische Frage - Brandgefahr - akustische Belastung
a) Brandgefahr - einen Schwellbrand bemerkt man nicht im Schlaf



b) akustische Belastung. Die meisten Geräte haben Schaltnetzteile und pfeifen. Zwar im hohen kHz-Bereich, teilweise Ultraschall. Durch Resonanzen, lockere Spulenkörper dennoch hörbar. Nicht ortbar, aber wahrnehmbar, wenn auch nur im Unterbewußtsein.



Hierdurch kann die Tiefschlafphase beeinflußt werden.

Viele Grüße
Siegfried Zynzek

www.zynzek.de
Zitat von Peter Völpel: "Ein echter Chaot - auch im wahren Leben (ehemaliger Arbeitskollege von mir)"

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: