title image


Smiley Dumme Situation...
Hallo!



Naja, wie einige hier schon ausgeführt haben, ist halt in Multiplexen der Vorführer eben nicht greifbar.

Ich kann verstehen, daß die Eltern nicht sofort aufspringen und mit den Kindern zusammen fluchtartig die Plätze verlassen, v. a. dann, wenn es ziemlich voll ist und die Aktion viel Wirbel verursachen würde. Die haben wahrscheinlich gedacht, daß es gleich wieder vorbei ist.

Zu versuchen, das Fenster des Vorführraums mit dem Mantel zuzudecken, ist natürlich schon ziemlich blöd, da wäre es tatsächlich effektiver gewesen, den Saal zu verlassen.



Wenn aber die Vorführer wirklich nach Filmstart noch mal den Film kontrollieren wollten, würde das ziemlich lange dauern, da die Werbung dort meist einfach vor den Film geklebt ist. Daß ein Vorführer mal einen falschen Film rausnimmt, ist nur menschlich - daß er dann keine Zeit hat, seine Arbeit zu kontrollieren, liegt an dem Arbeitgeber. Wenn also der Vorführer verknackt wird, ist das insofern ein Skandal, als er ja fast keine Wahl hat als so schlampig zu arbeiten - ich bin der Meinung, das Kino sollte die Verantwortung übernehmen...



Wie auch immer...

schöne Grüße,

Bettina

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: