title image


Smiley Re: MSN Messenger Chat Daten wieder sichtbar machen
Es gibt im MSN Messenger wie auch bei vielen anderen die Möglichkeit, ein Chat-Protokoll zu schreiben. Dann werden die übertragenen Texte im Klartext auf der Festplatte abgelegt und lassen sich auslesen. Dazu müsste man aber wirklich schon Zugriff auf den betreffenden Rechner haben und dann lässt sich auch alles andere auslesen. Es gibt imho folgende Möglichkeiten:



1. Der "Bekannte" hat wirklich einen Spion auf den Rechner geschleust und beliebige Daten abgerufen

2. Er weiß auf andere Weise viel über deine Schwester, z.B. durch geschicktes und unauffälliges Fragen und tut nun so, als ob er Zugriff auf den PC hätte.



Egal welcher Fall zutrifft, der Typ ist auf jeden Fall nicht koscher und sollte gemieden werden. Sollte Fall 1 zutreffen, muss davon ausgegangen werden, dass alle Daten auf dem Rechner nicht mehr unter Verschluss sind. Passwörter, Kreditkartennummern, Adressbücher etc. sind für mindestens eine unbefugte Person zugänglich. Falls ein Keylogger installiert ist, sind u.U. auch nicht abgespeicherte Passwörter nicht mehr geheim.



Das solltest du deiner Schwester klar machen, eine "Virenschleuder" ist nicht nur langsam und absturzgefährdet, sondern eine echte Gefahr für sensible Daten.



>>darum kümmer ich mich jetzt mal, denn kaputt ist die Kiste sicher nicht.<<



Mach das, und wenn du Hilfe brauchst, melde dich hier, wir helfen gerne. Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Weck deine Schwester in Bezug auf dieses Thema auf, sonst ist deine Arbeit verlorene Liebesmühe.
MfG
Martin
--
„... denn als Privatanwender möchte ich [...] keinen FTP-Server betreiben, erst recht keinen FTP, wo ich der einzige bin, der keinen Account hat!“

(Volker Birk, auf einem Chaosseminar zum Thema Windows-Sicherheit)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: