title image


Smiley Re: TFT im Master/Slave-Netzbetrieb unbedenklich?
Naja, vllt ist es herstellerseitig nicht unbedingt gewollt, dem Endverbraucher allzu viele technischen Infos zukommen zu lassen!? Schliesslich möchte man den achso geschätzten König Kunden ja auch in absehbarer Zeit wieder begrüssen können. Was bringen einem da "allwissende" User, die über technische Schwächen informiert sind und dadurch etwaige Fehlbedienungen wohlwollend vermeiden können, was sich natürlich positiv auf die Gesamtlebensdauer auswirken würde. Fazit: Kunde kauft nicht mehr so oft!!!



Ich werde mir jedenfalls angewöhnen, die TFTs vor dem Shutdown manuell auszuschalten, so wie ich es auch beim Drucker bereits ganz gut im Griff hab! :-)

Beim 5.1-System werd ich nach wie vor drauf verzichten, da es erstens nicht die Welt ausmachen dürfte und zweitens eh "nur" 30€ gekostet hat. Ein Verlust wäre u.U. zu verkraften.

Beim Klick auf nachstehendes Logo öffnet eine neue Seite mit einer detaillierten System-Übersicht:




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: