title image


Smiley Ist denn die Einfahrt behindert ? bzw. bist Du selber benachteiligt ?
Also wenn die Einfahrt nicht behindert ist und er nur verkehrswidrig steht und "eignetlich keinem im Weg steht", dann wird es wohl eine Anruf beim Ordnungsamt helfen, und die können dann z.B. ein Knöllchen austellen, sollte Du selber aber bei der Ein/Ausfahrt behindert sein, dann hilft unter Umständen sogar die Polizei weiter.

Selbst wenn man zurücksetzen muß, wäre es z.B. kein Grund für das Abschleppen, laut Richterspruch ist es zumutbar, dass man beim Ausfahren aus seiner Einfahrt auch mal zurücksetzen muß um aus der Einfahrt zu kommen.



Solltest Du aber selber gar nicht behindert sein und die Einfahrt eigentlich gar nichts mit Dir zu tun hat, dann einfach das Fenster wieder schließen und etwas warten bis die Richter-Shows im Fernseh wieder anfangen .......

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: