title image


Smiley Re: Hauskauf - Wertermittlung
Tach auch!



Es ist zwar bereits so gesagt worden, aber wir haben uns unsere Wohnung gekauft, nachdem wir über Monate mehrere Objekte im Umkreis angesehen haben und damit dann sagen konnten, ob der Preis berechtigt ist, oder nicht.



Je nachdem, wo das Haus liegt, hast Du im Umfeld viele vergleichbare Angebote. Schau mal bei Immoscout nach. Das hilft schon.



Wir hatten im Prinzip die meisten Probleme mit der ersten Wohnung, die wir uns angesehen haben: Extra eine Lage gewählt, die uns nicht gefällt, dann kam eine super Wohnung daher. Toll :-)



Wir haben dann etwa die Fünfundzwanzigste genommen. Ganz woanders, und unserer humble Meinung nach immer noch sehr günstig. Auf jeden Fall günstiger als die erste Wohnung, obwohl teurer.



Als Entscheidungshilfe: Entweder ist es das Mörderhammerhaus, dann mußt Du halt jeden Preis zahlen, oder Du sagst Dir "Ich kann auch ohne weiterleben", dann mußt Du im Zweifelsfall damit leben, dass jemand anderes zugeschlagen hat.



HTH,



Carsti



P.S.: Ohne Geduld: Keine Chance.
+++ Früher war alles besser und aus Holz +++

{AA27}

geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: