title image


Smiley Freizeitpädagogik auf Mallorca
Das Fach Freizeitpädagogik soll es angeblich wirklich an der Uni Palma de Mallorca geben. Also wenn das keine Fachrichtung für Partybegeisterte ist, dann weiß ich nicht.



Danach hängst du am Besten noch ein 6monatiges Praktikum bei Michael Ammer in Hamburg dran. Sodann biste party- und sexerfahren. Wahrscheinlich hast du dann aber auch etliche Verfahren wg. Verführung Minderjähriger am Hals. Aber hey, wofür gibts die Spießer-Kumpels die Jura studieren.


Beste Grüße von ULF-2

geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: