title image


Smiley Re: Dienst: SymWMI Service???
>>Was hat es für Auswirkungen, wenn ich diesen Dienst grundsätzlich deaktivieren würde?<<



Du brauchst dir nur ansehen was das WMI von Windows macht:



http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600682.mspx#EPB



Symantecs Instrumentarium macht genau dasselbe um die (einwandfreie) Funktion seiner Applikationen auf NT Systemen sicherzustellen:



a) remoteverwaltung

b) (zeitgesteuerte) taskplanung/verwaltung

c) Sicherstellung der Funktion des paketfilters



wenn du den service also killst kannst du deine security suite gleich deinstallieren



>>..wenn man die Norton Firewall, bzw. die Norton Auto-Protection, z.B. für Games deaktiviert hat. Dann kommt diese nette Meldung so ca. alle 10-15 Sekunden...

und man kann sie sonst nirgends ausschalten, bis man freiwillig Firewall und Auto-Protection wieder aktiviert hat..<<



Es macht auch beim onlinegaming keinen Sinn diesbezüglich eine Ausnahmeregelung zu schaffen, da gar keine Hintergrundprozesse nach updates fahnden sollten, egal ob updates der AV Definitionen, windowsupdate, emailabfrage via pop3, etc..., weil dir uU. der Ping so in die höhe schnellt, dass es durch die oft gesetzten serverseitigen max. Ping restriktiven zu Verbindungsabrüchen kommt, über features wie QoS verfügen die personal firewalls ja idR nicht.



D.h. wenn du dich beim onlinegamen nicht von deiner PFWs trennen willst dann bist du gut beraten manuell die Hintergrunddienste die ein Anschlagen deines paketfilters erwirken via services.msc zu konfigurieren => ergo zu deaktivieren ist zugegebenermaßen unbequem, aber niemand verlangt, dass



a) ein paketfilter überhaupt läuft

b) du die updates für dein AV programm sich selbst überlässt, das lässt sich für gewöhnlich zeitsteuern, praktischerweise dann wenn man nicht gerade online spielt;O)

c) AV scanner und Paketfilter beim onlinegamen prinzipiell kontraproduktiv sind

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: