title image


Smiley Re: Hmmm......
An DVDLab kann das nur liegen wenn:



a) es eine uralte Version ist

b) Du bei den Optionen bzw. Steuerbefehlen aus Versehen den Ton deaktiviert hast oder wenn erst eine andere Spur mit drin war, die aktiviert, dann aber gelöscht wurde. Man kann mit DVDLab ja zusätzliche Spuren einfügen und bestimmen, welche aktiv sein soll - man kann da auch sagen, dass per Default GAR KEINE aktiv sein soll = unfreiwilliger Stummfilm. In so einem Fall müsstest Du aber mit PowerDVD dann die Spur anwählen können, sobald der Film läuft.



BeSweet und AC3... ob es klappt oder nicht ist ein Glückspiel. Oberhalb von 224 kbps klappt's eh fast immer, darunter wird's kritisch.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: