title image


Smiley Re: Schade Linux
Vergiß Suse, dort spielen wie in Germany üblich finanzielle Interessen eine übergeordnete Rolle. Ich nehme jetzt auch den Xten Anlauf und kann deine Enttäuschung sehr gut nachvollziehen. Linux lässt sich zwar mittlerweile ganz gut installieren, sobald aber irgendwas geändert, eingestellt oder installiert werden muss verliert man sofort wieder die Lust. Ich habe auch nicht mehr so den Ergeiz wie anfangs mit Windows wo man reingewachsen ist. Aber nur so gehts. Spiele erstmal mit Knoppix oder Kanotix herum damit du siehst das Linux wirklich gut funktioniert wenn der Distributor es will. Internetverbindung im "Startmenü" unter Knoppix/Kanotix einstellen. Sobald du dieses Erfolgserlebnis verarbeitet hast wirst du feststellen das Knoppix/Kanotix für weitere "Übungen" nicht taugt weil es eine LiveCD ist die auch nach einer HD-Installation kein "echtes" Linux ist. Da Knoppix und Kanotix auf Debian basieren liegt es nahe es damit zu versuchen, und zwar mit Debian Sarge 3.1. (wenn deine Grafikkarte, Monitor und Maus bei der Installation richtig erkannt werden).



Eine Internetverbindung ohne Einstellungen geht am einfachsten über einen Router der DHCP verwendet.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: