title image


Smiley Genauer: Pilzkopfverriegelung gemäß Widerstandsklasse II
Hallo Berny!

Schonmal vielen Dank für die Info. Leider wurde keine genaue Spezifikation vereinbart, sondern nur etwas in der Art wie "Ausführung gemäß WK2, was auch eine Pilzkopverriegelung impliziert" (aus dem Kopf zitiert, da Unterlagen gerade nicht zur Hand). Neben der Pilzkopfverriegelung wurde also auch andere Scheiben eingesetzt (leicht nachprüfbar, scheint ok) und andere Verankerung in der Wand (schwer nachzuvollziehen ob tatsächlich erfolgt) vereinbart.

Insofern müßte also meine Frage genauer lauten: Wie muß die Pilzkopfverriegelung gemäß WK2 aussehen.

Vielleicht kann dazu jemand etwas sagen...

Ansonsten wäre es schon schön zu wissen, wie es anderswo ausgeführt wurde und ob diese Art und Weise nun "Standard" ist oder nicht.



Gruß, Christian



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: