title image


Smiley Re: Diggi Cam kaputt-lohnt sich ne Reperatur
Das kann ich bestätigen, genau so wie du es beschreibst, ist der Kundenservice bei Olympus.



Nach telefonischer Absprache mit der Hotline von Olympus, habe ich (leider) meine defekte Kamera eingeschickt. Keine Reaktion seitens Olympus. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, ein Kostenvoranschlag, obwohl der Defekt bekannt, würde 50 Euronen kosten und lasse ich die Kamera reparieren, so müsste ich mit ca. 250 € Reparaturkosten rechnen, die Kosten könnten sich evtl. noch erhöhen, sollten sich weitere Mängel zeigen.



Nun, ich habe die Kamera natürlich nicht reparieren lassen, sollte aber, will ich die defekte Kamera wieder haben, doch 50 € überweisen. Alternativ könnte ich die Kamera auch bei Olympus lassen, somit würden mir keine weiteren Gebühren berechnet.



Ich habe die Kamera Olympus überlassen und eine neue Digi (natürlich keine Olympus) gekauft.




















LG



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: