title image


Smiley für deine Antwort.
Zwischenzeitlich hatte ich Gelegenheit mit einem Bekannten zu sprechen, der in den Osten (nähe Dresden) "ausgewandert" ist und deswegen wohl mehr erfahren hat, als ich. Der sagte mir, dass das wohl tatsächlich so war, was wohl auch hauptsächlich daran gelegen haben soll, dass die Dresdner annahmen - wie auch im Film erwähnt - dass dort keine Bomben fallen würden.



Die von mir erwähnte Situation ist schon schwer vorstellbar, aber natürlich hast du Recht, indem du schreibst: "Du kannst nicht sechs Jahre da sitzen und Dir denken "Oh Gott, oh Gott!"



Vielleicht kommen noch weitere Antworten und Infos.



Etwas möchte ich noch erwähnen: als ich die Bilder von dem zerstörten Dresden gesehen habe, musste ich doch auch meine Bewunderung darüber ausdrücken, dass davon heute nichts mehr zu sehen ist und selbst die Frauenkirche wieder steht - fast ein Wunder. In Dresden war allerdings - wie man mir sagte - fast nur die Innenstadt zerstört, andere Städte waren wesentlich heftiger betroffen.




Macht die Augen auf und träumt! Ernst Kreuder

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: