title image


Smiley Neukauf: leisen PC erkennen?
Hallo,

ich möchte mir nach mehr als vier Jahren wieder einen neuen PC zulegen. Anwendung: vor allem für Grafikbearbeitung (und Office), ich bin kein Gamer.

Den Rechner möchte ich wieder bei ATELCO zusammen stellen lassen, mit den letzten 3 PCs habe ich bei denen sehr gute Erfahrungen gemacht. Preisvorstellung: max. 2000,- (ohne Monitor, Tastatur pp.).



Ausgeguckt habe ich mir ein System mit AMD Athlon64 X2-Prozessor, damit ich zukunftsfähig bleibe.



Meine Frage: wie kann ich beim Kauf erkennen, dass es sich um ein leises System handelt? In Testberichten wird häufig der "Sone"-Wert für Rechner genannt, aber der ist ja für mich nicht messbar.



Wie stelle ich bei einem selbst konfigurierten System fest, ob der PC laut oder nicht so laut ist?



Angaben des Verkäufers oder mein Ohr am Gehäuse :-) dürften da nicht eben wirklich hilfreich sein. Und wenn die Kiste erstmal konfiguriert zu Hause steht, dürfte es für eine Reklamation zu spät sein.



Ich arbeite seit zwanzig Jahren mit PCs, bin kein Technik-Freak und gehe stark auf die 60 zu - hat jemand einen praktikablen Tipp für mich?



Peter





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: