title image


Smiley empire at war - wieder ne enttäuschung (für mich jedenfalls)
negativ:



- kein freier basisbau (für mich essentiell)

- fehlende features (reparatur von gebäuden etc)

- grafik nicht so dolle (niedrig aufgelöste texturen, merkwürdige explosionen etc, animationen (z.b vom imperator)

- zu wenig einheitentypen (geschmackssache (add-on))

- wiederholt sich recht schnell

- keine erfahrungspunkte (gerade bei den helden hätte das gut getan, aber auch bei normalen einheiten in der kampagne bzw. eroberung)





hauptgründe für mich sind die grafik und der fehlende basisbau. sicher hätte das spiel dann komplett geändert werden müssen, aber für mich gehört ein freier basisbau zu einem rts game.

achja. taktiken, formationen etc gibts auch nicht.



mir kommts so vor, als wurde es wieder schnell rausgebracht. einheiten dann wohl wieder im add-on. hoffe, es kommen gute mods.



ps: zocke seit über 2 jahrzehnten. evtl bin ich zu anspruchsvoll, hatte in letzer zeit kaum ein spiel, was echt spass gemacht hat. meine rts referenz bislang ist immer noch generals. das macht fast alles richtig.



ps. hatte wenig zeit für diesen beitrag, daher fehlen sicher noch n paar kritikpunkte. aber was meint ihr?

ich liege bei ca. 75% wertung



pps: hab die special edition. legale version :) (bzw. hatte, weil ebay verkauf ansteht)



letzentlich wirkt alles sehr gehingeklatscht (auf den ersten blick zwar toll, auf den zweiten offenbart es viele schwächen)




..:: no retreat - no surrender ::..

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: