title image


Smiley DCOM/COM oder .NET?
Hi,



habe(hatte) vor mich mit COM/DCOM auseinander zu setzen. Nu ist es aber doch so dass diese Technologie durch .NET abgelöst wurde oder?(Oder wurde die MFC bibliothek duch .NET abgelöst?? Uähh Hilfe, was genau ist .NET)



Meine Frage nun ist lohnt es sich noch sich mit DCOM zu beschäftigen oder sollte man jetzt auf .NET umsteigen? Muss oder sollte man auf C# umsteigen oder nicht? Gibts es so ein Standdardwerk zum lesen wie "damals*g*" "Inside Visual c++" vom Kruglinski(oder so ähnlich, sorry).



Was ich programmieren will hat ist ein DCOM-Server(oder Componente) in C++/C# und excel als Client. Wenn ich nun .NEZ nehme, welche Excel Version funktionieren dann?



Gruß Joe

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: