title image


Smiley Access und SQL - Doppelte Zeilen bei Zeiterfassung eliminieren
Hallo!



Sitze gerade mit einem Kollegen da und verusuche Folgendes Problem zu lösen:



Im Access werden über ein Formular Arbeitszeiten und Urlaubszeiten aus der Datenbank ausgelesen.

Hat nun ein Mitarbeiter Urlaub, erscheint aber trotzdem zur Arbeit, so wird der Urlaubsdatensatz nicht gelöscht, sondern bleibt erhalten - da der Mitarbeiter ja Urlaub HAT.

Das Problem an der Sache is, dass die für diesen Tag Eingetragenen 8 Stunden Urlaub weiterhin zu den Urlaubsstunden hinzugezählt werden, was sie aber nicht sollen.



Wie kann ich also in einer Abfrage sagen, dass, wenn in der Zeile davor oder danach eine normale Arbeitszeit gemeldet ist, die Zeile des Urlaubs mit den 8h nicht berücksichtigt werden soll ?!?





Grüße,

Manzianer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: