title image


Smiley Re: Ich möchte zwischen 2 PWM-Quellen wechseln.Stimmt die Schaltung?
Danke erstmal für deine Hilfe.



Die Boolschen Gleichungen sind mir bekannt.



Ich hatte deinen Beitrag über NAND-Gatter glatt übersehen und selbst hatte ich gar nicht daran gedacht.



Jetzt bleibt aber immer noch die Frage ob die LED als Statusanzeige sich auf den Pegel auswirkt wenn der Steuerausgang hochohmig wird.

Im Betrieb ist's klar dass es mit LED funktioniert, aber ob die LED dauernd durchlässig ist wenn kein Pegel angelegt wird weis ich nicht. Meine Befürchtung ist dass es durch die Nichtlinearität der LED ein "Flattern" des Pegels bekommen kann.



Oder ist diese Befürchtung unbegründet, weil die Induzierten Ströme und die Leckströme durch die LED fließen können auch wenn die Betriebsspannung der LED nicht erreicht wird.



Da ich mit einem ATtiny15 arbeiten will, muß ich I/O's sparen wo's geht ;o)



Das mit dem SMD-Löten wird bei mir nichts.



Ich bin zwar nicht umbedingt ein extremer Grobmotoriker, aber wenn ich längere Zeit genau arbeiten muß, fangen meine Hände an extrem zu zittern.

Ich hatte schon Probleme beim Löten einer gemultiplexten 7-Segmentanzeige mit Dekoder in DIP-Bauweise länger als 10min am Stück durchzuhalten.








mfg Sepp

 

Gruppenfoto 2005:[Y23]

Gruppenfoto 2006:[X31]


Bei mir steht der nicht für Wissen, sondern nur für viel Fragen.


Irren ist menschlich sprach der Igel und stieg herunter von der Bürste.




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: