title image


Smiley Re: Nationalmannschaft
"""das ist ja ansichtssache, aber die art wie er mit wörns umgegangen ist, so geht er auch mit den fans um. er ist niemals ehrlich, redet alles gut, und hinterm r?Eken macht er sowieso nur was er will, selbst wenn die ganze liga es anders sieht. das ist schon sehr arrogant."""



Was ist dir wichtiger? Wie er mit den "Fans" umgeht oder obe er seinen Job auf dem Trainingsplatz gut macht? Abgesehen davon wieso sollte er "unehrlich" sein? Wen du meinst das er etwas schönredet, dann liegt das halt an seiner Auffassung des Sports und hängt vielleicht auch damit zusammen das er seine jungen unerfahrenen Spieler nicht gleich für jeden fehler in die Pfanne hauen will...

..(und ob er arrogant ist oder nicht sagt ja nunmal gar nix über seine Qualifikation als Trainer aus...)



"""verj?Egen heißt aber nicht, das man nicht auch auf ein paar erfahrene spieler setzen kann. wenn erfahrung gar nichts mehr zählt im fußball, wäre das schon traurig. wenn da nur junge spieler mitmachen, wird der druck zu groß. man sieht es an podolski, seine leichtigkeit ist verflogen.

er ist zu jung f?E diese große verantwortung, auch bei köln.""""

Erstens besteht die Mannschaft ja nicht nur aus 19jährigen. Kahn, Ballack, Hahmann usw. sind alles sehr erfahrene Spieler, das sollte eigentlich reichen, oder? Und keiner der halbwegs beiTrost ist erwartet von Podolski das er usn allein zum titel schießt. der Junge hat Talent, nicht mehr oder weniger. Und nur weil er jetzt ein schlechte Phase hat kann man ihn nicht ernsthaft aus der Elf werfen...



"""ich denke die leute wundern sich alle nur, daß es scheinbar in ganz deutschland keine zeitgemäßen trainer gibt und man diese daher aus den u.s.a. einfliegen muss. das glaubst der doch selbst nicht! wir m?Esen mit deutschen mitteln gewinnen, nicht mit amerikanischen!"""

Es halt so das die Strukturen in deutschen Fussballklubs doch recht verkrustet sind. Und es gibt eine Menge sportmediziner die behaupten die Spieler in der deutschen Liga könnten physisch stärker sein. Natürlich kommt es im Fussball auf so viel mehr an als die rein körperliche Statur des einzelnen, aber schaden tut sie auch keinem, darauf können wir uns wohl einigen? und mental wird hier auch kaum was gemacht...



"""""""Das Gezeter geht mir sowas von auf die Nerven....

Kann man in diesem Land niemanden seinen Job machen lassen ohne das sich jeder Depp dazu bem?Esigt f?Elt seinen Senf dazuzugeben? Gr?Ele"""""



es geht nun mal um die nationalmannschaft, nicht um einen provinclub in der regionalliga.""""

Un gerade weil es um die Nationalelf geht kann jeder die Qualität der Arbeit des Bundestrainers beurteilen? So ein Quatsch! Freilich, das Ergebnis zählt und 4:1 verloren ist nunmal 4:1 verloren. Trotzdem bleibt unterm Strich stehen das wohl nur gaaanz wenige wirklich beurteilen können an was das wieder gelegen haben könnte. Mitreden tut aber, wie nunmal leider unvermeidbar, trotzdem jeder.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: