title image


Smiley Re: Ich möchte zwischen 2 PWM-Quellen wechseln.Stimmt die Schaltung?
Und was genau ist jetzt nochmal die FRAGE?



du wirst um eine externe Schaltung nicht herumkommen, wenn du auch für

den ausfall des Kontrollers einen sicheren Zustand erreichen willst.

Du verwendest Pegel im 5V bereich...Was eigentlich für einen Logik-IC

spricht. (der is sicher nicht viel größer als die beiden MOSFETS)



Oder hab ich dein Problem immer noch nicht verstanden???



Die Led z.B. hat ja überhaupt nix mit der Schaltung selber zutun.

Die soll wahrscheinlich ja nur den Zustand anzeigen. Also war die Led-frage

sowieso mehr oder weniger eine nebensache.



ich bin noch immer für eine wechselschaltung mit Logikgatter. Außerdem würde

ich an deiner stelle den Kontroller mit Watchdog programmieren (haben eh fast alle

Kontroller intern) damit das ding nicht einfach abstirbt.



Die Logikfunktion für den Umschalter wäre:



y = a*/x + b*x



y...PWM-Signal zum Servo (Ausgang der Logikschaltung)

x...Steuersignal (in deinem fall der ausgang vom Kontroller...wenn dieser

also ausfallen sollte muss du halt den gewünschten kanal bei Logisch 0 auswählen.

a...Kanal A

b...Kanal B (in deinem fall wird hier das Brems-PWM-Signal angelegt)



somit wäre bei x=1: y=b

und bei x=0: y=a



(Die Led wollen wir hier einmal vergessen.)



Das wäre alles was du brauchst. (wenn das alles mit dem Spannungscheck schon mit dem

Kontroller funktioniert)



Versteh echt nicht warum du noch immer an deiner MOSFET-Schaltung festhältst.



lg Tommy




---
butecs.com

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: