title image


Smiley Re: ungewollte leerzeichen (und unterstriche) bei zeilenumbrüchen im quellt
Hallo,



> eure argumente sprechen ja nicht dagegen, dass es einen editor geben könnte,

> der dieses problem geschickt umgeht, indem er die html-dateien im quellcode

> geordneter darstellt, als sie in wirklichkeit sind.



Das ist keine Frage des Editors. Und da gibt es auch nichts, das "geschickt umgangen" werden könnte. Die Seite wird entsprechend dem HTML-Quelltext strukturiert und gemäß dem CSS-Code dargestellt -- egal, auf welche Weise der Quelltext erzeugt wurde. Und wenn Du im inline-Kontext Leerzeichen, Zeilenumbrüche etc. notierst, dann werden diese gemäß den HTML/CSS-Regeln auch als Whitespaces dargestellt.



> ich hoffe, mein problem ist jetzt klarer geworden.



Dein Problem war uns von Anfang an klar. Dir ist nur nicht klar, daß Du Dein Problem innerhalb des inline-Kontexts nicht lösen kannst.



Viele Grüße

Carsten


--
Doctype-Switch? Quirks Mode? Standards Mode? Was is'n das?

Anleitung für richtiges Verhalten in Spotlight
von HackiDragon



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: