title image


Smiley Re: ungewollte leerzeichen (und unterstriche) bei zeilenumbrüchen im quellt
Hallo,



> aber helfen tut das kein stück.



Hier gibt es Hilfe zur Selbsthilfe. Das ist aber nur möglich, wenn ein Lernprozeß stattfindet.



> ihr erzählt mir hier zu 90% sachen, die ich entweder schon weiß, oder die total am thema vorbei gehen.



Und zu einem Lernprozeß gehört es, daß man schrittweise vorgeht. Da ich ungern den zweiten Schritt vor dem ersten mache, ging es mir erst einmal darum, Dir klarzumachen, daß Dein derzeitiger HTML-Quellcode in Kombination mit Deinem (Standard-)CSS gar nicht anders dargestellt werden kann, als er im Augenblick dargestellt wird. Und daß dies zu den "sachen, die ich ... schon weiß" gehört, hast Du bisher eben noch nicht durchblicken lassen.



> ich mache mir hier die mühe, mein problem möglichst genau zu erklären und warte gedudig auf hilfe, nur um hinterher festzustellen, dass das der unproduktivste weg war, den ich gehen konnte.



Wie ich schon sagte, Du hast Dein Problem verständlich genug dargelegt. Dein Hauptproblem zur Zeit ist aber, daß Du "1 + 1 = 10" berechnen willst, Du aber es nicht als Hilfe akzeptieren willst, wenn Dir jemand sagt "in dem derzeit von Dir benutzen Zahlensystem ist diese Berechnung absolut unmöglich".



Zur weiteren Problemlösung siehe die Stichworte, die Dir Jane geliefert hat.



Viele Grüße

Carsten


--
Doctype-Switch? Quirks Mode? Standards Mode? Was is'n das?

Anleitung für richtiges Verhalten in Spotlight
von HackiDragon



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: